Alle Projekte

German Doctor Exchange

Kommunikativer Knotenpunkt für ein wachsendes Unternehmens im HR Bereich

Der Kunde

Mit den langjährigen Erfahrungen der Gründungsgesellschafterin von German Doctor Exchange, der Otto-Benecke-Stiftung e.V. (OBS), sorgt German Doctor Exchange für die berufliche und kulturelle Integration von internationalen Ärztinnen und Ärzten. Dazu rekrutiert die GDE mit einem aufwändigen Auswahlverfahren junge internationale Ärztinnen und Ärzte in ihren Herkunftsländern. Nach einer intensiven Sprach- und Klinikalltagsausbildung in Deutschland, die in der Regel ein Jahr dauert, arbeiten die approbierten Ärzte als Weiterbildungsassistenten in deutschen Kliniken und Arztpraxen.

Ausgangslage, Ziel und Lösung

Für German Doctor Exchange ist die Website ein wesentliches Arbeitsinstrument, nämlich zur Akquise der Ärzte aus dem Ausland sowie zur Akquise der suchenden Kliniken und Praxen sowie für die darauf folgende Arbeit mit den Ärzten.

Die alte Website war inhaltlich nicht mehr passend für das stark gewachsene Unternehmen. Deshalb musste zunächst eine den neuen Ansprüchen gerecht werdende Informationsarchitektur entworfen werden, um auf dieser Basis die erforderlichen Inhalte erarbeiten zu können. In der Planung der Navigation wurde klar getrennt zwischen Informationen für Bewerber und Informationen für Kliniken. Dies erzeigt eine direkte Einordnung des Users und eine konsequente Benutzerführung.

Für die Website wurde ein klares, modernes Layout entwickelt. Es bildet die Basis für folgende Entwicklungen eines umfassendes internen Bereiches sowie für Schwesterseiten zu Einzelthemen. Die Website ist natürlich voll mobilfähig, potentiell mehrspürachig und über ein CMS sehr flexibel verwaltbar.

Aufgaben

  • Informationsarchitektur
  • Designentwicklung
  • Beratung
  • Konzeption
  • Frontendentwicklung
  • Backendentwicklung
  • Support
  • Schulung
  • User Experience

Projekt Status

Live. Seite besuchen * active